3 Wege um mehr Rezensionen für ein Buch zu bekommen

Nachdem ich nun schon längere Zeit im Selfpublishing unterwegs bin, habe ich festgestellt, dass einige Bücher sehr viele Rezensionen erhalten während andere fast gar keine erhalten. Woran liegt das? Bevor ich jedoch näher darauf eingehe, möchte ich noch folgende Frage klären.

Warum sind Rezensionen wichtig für dein Buch?

Bei der großen Anzahl an Büchern, die allesamt dasselbe Thema behandeln, sind Kundenbewertungen äußerst wichtig damit sich ein Buch auch auf lange Sicht gut verkauft.

Potenzielle Kunden möchten, bevor sie sich für ein Buch entscheiden, wissen was andere davon halten und ob die positiven Erfahrungen den negativen überwiegen. Überwiegen die positiven Bewertung so fördert dies das Vertrauen der Kunden in dich und dein Buch und sorgt dafür, dass Kunden eine Kaufentscheidung zu deinen Gunsten treffen.

Doch positive Bewertungen zu bekommen ist gar nicht so einfach, wie es zu sein scheint. Kunden sehen tolle Geschichten, lösungsorientierte Ratgeber etc. als eine Selbstverständlichkeit an – schließlich haben sich ja dafür bezahlt – und hinterlassen deshalb auch nur selten eine Rezension.

Ist der Kunde hingegen aus irgendeinem Grund einmal unzufrieden, fängt er direkt an in die Tasten zu hauen, um seinem Frust mittels einer negativen Rezension Luft zu machen.

Wie kannst direkt während des Launches Rezensionen für dein Buch zu bekommen?

1. Das Launch-Team

Ein effektiver Weg um Rezensionen während des Buch-Launches zu erhalten ist derAufbau eines Launch-Teams. In diesem Team sollten mindestens 50 Personen sein, die allesamt dein Ebook laden und eine Rezension dafür hinterlassen möchten sobald dieses online geht. Umsetzen lässt sich das sehr gut über eine kostenlose Promo-Aktion.

Leider ist es jedoch so, dass nur wenige dein Buch auch zeitnah komplett lesen. Deshalb empfiehlt es sich, um sicher zu stellen, dass dein Buch möglichst schnell nach der Veröffentlichung Rezensionen erhält, den Mitgliedern deines Launch-Teams noch vor dem Start eine PDF-Version des Buches zur Verfügung stellen.

Viele Leute haben auch noch nie ein Produkt bewertet und haben keine Ahnung, wie man ein Buch rezensiert. Du kannst ihnen dabei helfen, indem du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellst, die den Prozess genauestens beschreibt. Auf diese Weise werden Einzelzeiler-Bewertungen vermieten und du erhältst gut durchdachte Bewertungen die echten Mehrwert bieten.

2. Bitte deine Kunden, um eine Rezension

Eine weitere Methode, um mehr Rezensionen für ein Buch zu erhalten, besteht darin im Schlusswort deines Buches den Leser um eine Rezension zu bitten. Frage ihn einfach ob ihm das Buch gefallen hat und teile ihm mit, dass dir seine Meinung sehr wichtig ist und du dich über eine Rezension sehr freuen würdest.

Vergiss dabei nicht den Link zu deinem Buch einzufügen, dass sorgt für 10% mehr Rezensionen.

3. Suche nach Rezensenten, die Interesse an ähnlichen Büchern gezeigt haben

Hinweis: Amazon hat kürzlich die Profilgestaltung von Rezensenten geändert und den Zugriff auf alle öffentlich angezeigten E-Mail-Adressen entfernt. Das bedeutet, dass auf diesem Wege keine Kontaktinformationen Rezensenten gesammelt werden können.

Es gibt viele Leute die es lieben zu lesen. Beginne eine Liste zu erstellen mit Amazons Top Rezensenten die bereits Bücher bewertet haben die deinem sehr ähnlich sind und durchsuche die Profile nach deren Kontaktdaten. Hast du die Kontaktdaten der Rezensenten ermittelt, frage diese höflich ob sie dein Buch lesen und ihre ehrliche Meinung in Form einer Rezension hinterlassen möchten.

Wenn du diese 3 Methoden anwendest, wirst du schnell die ersten Bewertungen für dein Buch erhalten.

Probiere es aus und erzähle mir von deinen Erfahrungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere