Die Fähigkeit eine gute Produktbewertung zu schreiben, entscheidet im Affiliate-Marketing vielfach über Erfolg und Misserfolg.

 

Wie entscheidest du, ob du ein Produkt kaufst oder nicht?

Nimmst du einfach so all die tollen Dinge die ein Händler über sein eigenes Produkt sagt als Tatsache hin? Oder liest du dir, bevor du dich zum Kauf entschließt, unabhängige Produktbewertungen durch und fragst nach der Meinung von Bekannten, Freunden und Kollegen?

Die meisten Verbraucher wissen, dass Verkäufer gerne Lobeshymnen für ihre Produkte schreiben die nicht immer den Tatsachen entsprechen. Sie sind kritisch und treffen eine Kaufentscheidung deshalb eher aufgrund der Erfahrungen von Freunden oder unabhängiger Produkttester.

Als Affiliate-Marketer solltest du, um erfolgreich zu sein, die Besucher deiner Website immer als Freunde betrachten und alle Produkte die du empfiehlst wirklich auch getestet haben. Sonst ist das Vertrauen, was deine Besucher in dich setzen, schnell wieder dahin.

Deine Aufgabe als Affiliate ist es also Produkte zu kaufen, diese auf Herz und Nieren zu testen und anschließend eine ehrliche Bewertung zu schreiben. Sicher der Kauf eines Produktes ist nicht immer möglich, doch viele Unternehmen, vor allem Anbieter von digitalen Produkten und Dienstleistungen, stellen einem, wenn man höflich danach fragt, ihre Produkte gerne kostenlos für einen Produkttest zur Verfügung. Also keine falsche Scheu und einfach mal höflich nachfragen.

Du willst auf deinem Blog Fitnessgeräte z.B. verschiedene Laufbänder testen? Hast aber nicht den Platz um diese bei dir Zuhause aufzustellen und zu testen. Nun dann, geh in Läden und teste diese dort. Sobald du genügend Informationen gesammelt hast, ist es an der Zeit deine Bewertung zu schreiben.

Die Struktur einer Produktbewertung ist einfach. Sie enthält eine Einführung, eine Übersicht und eine Zusammenfassung. Die Einführung besteht aus ein einigen wenigen Sätzen, die das Problem skizzieren und dem Leser eine mögliche Lösung vorstellen, ohne ins Detail zu gehen. Die Übersicht beschreibt das Verspechen des Produktes, die Anwendung sowie seinen Wert. Die Zusammenfassung ist fast eine Wiederholung der Einführung und enthält eine Kaufempfehlung auf Grundlage des Testergebnisses.

 

Die nachfolgenden Fragen helfen dir beim Schreiben von Produkt-Reviews:

⇒ Wer ist dein Leser und was ist sein Problem und wie wirkt es sich auf sein Leben aus?
Wenn du selbst Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt hast, zeige Verständnis und Mitgefühl für den Leser. Aus der Praxis zu sprechen bildet Vertrauen. Wenn du keine Erfahrungen damit gemacht hast, dann google danach. Wie fühlen sich die Betroffenen? Beginne deine Einleitung mit einer emotionalen Überschrift wie beispielsweise: Ruiniert XY dein Leben? Hier gibt es die Lösung für dein Problem.

⇒  Was verspricht das Produkt?
Funktioniert es schneller mit weniger Aufwand oder ist es billiger…

⇒ Wie gut löst das Produkt das Problem? Was bewirkt es? Wie funktioniert es?
Wir sind uns alle dessen bewusst, dass es kein perfektes Produkt gibt. Also schreibe deine Bewertung bitte auch nicht zu überschwänglich. Beschreibe ehrlich wofür du das Produkt nutzt, wie du es nutzt, was dir daran gefällt, was nicht und begründe.

⇒ Bietet das Produkt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?
Analysiere zum Schluss das Preis-Leistungs-Verhältnis. Schreibe beispielweise: Obwohl Produkt A und B beide das Problem lösen, gewinnt Produkt A da der Preis 20 EUR günstiger ist.

 

Zusammenfassend gesagt, sagen den Besuchern, was du einem Freund sagen würdest, wenn du ihm von dem Produkt erzählst, das du gefunden hast und das dir gefällt. So wird es einfacher, Bewertungen zu schreiben