Stell dir folgendes vor. Es ist etwa viertel nach acht und du sitzt im Bus, um zur Arbeit zu pendeln. Du arbeitest jeden Tag von neun bis fünf Uhr, mit hundert anderen, in einem riesigen Großraumbüro. Wenn du aus dem Fenster schaust siehst du einen kleinen Park, mit einer Bushaltestelle davor.

Heute morgen bist du an dieser Haltestelle vor dem Park ausgestiegen und heute Abend wirst du an genau dieser Stelle wieder den Bus betreten, um nach Hause zu fahren und dort völlig erschöpft die übrigen Stunden des Abends auf der Couch vor dem Fernseher zu verbringen. Ebenso wird es auch morgen, den Tag danach, die Woche danach und das Monat danach sein.

Du bist in deinem Job gefangen. Du arbeitest von Montag bis Freitag, nimmst dann Urlaub wann man es dir sagt, dein Chef schätzt deine harte Arbeit und deine Loyalität nicht und du versuchst, dein “wahres Leben” in die wenigen freien Stunden zu packen die dir zur Verfügung stehen.

Das Ganze machst du bis Mitte sechzig oder noch länger. Und wenn du es bis zu diesem Alter durchhältst, dann bekommst du eine migrige Entschädigung (Rente) dafür, dass du den besten Teil deines Lebens für etwas aufgegeben hast, das dich nicht erfüllen und zufriedenstellen konnte.

Die Virtuelle Assistenz kann dein Ausweg aus diesem Teufelskreislauf sein.

Millionen von Menschen nutzen ihre Fähigkeiten um damit, wie sie wollen, wann immer sie wollen Geld zu verdienen und solange du damit deine Lebenshaltungskosten, sprich die Miete und das Essen etc. bezahlen kannst, kannst du das auch.

 

Die Vorteile der Virtuellen Assistenz sind genial:

    • Du kannst arbeiten, wann du willst.

    Sein eigener Chef zu sein bedeutet, dass du genügend Zeit hast, um dich um die Kinder zu kümmern, Hobbies nachzugehen oder um ältere Familienmitglieder zu versorgen. Natürlich musst du immer noch Arbeiten, doch du kannst dir die Zeit frei einteilen und deine Arbeitszeiten so gestalten, dass sie zu deinem persönlichen Lebensstil passen.

    • Du kannst arbeiten, wo du willst

    Das Zauberwort lautet: VIRTUELL. Du kannst von überall auf der Welt arbeiten, da du nur einen Laptop und eine Internetverbindung benötigst, um dieser nachzugehen. Wenn du also die Welt bereisen möchtest und das Leben eines Digitalen Nomaden führen möchtest, dann ist die Virtuelle Assistenz genau das Richtige für dich.

    • Du wirst gefordert und kannst dein Hirn einsetzen

    Den ganzen Tag in einem Büro zu sitzen und nicht für sich selbst zu denken, ist enorm langweilig. Die Arbeit als virtuelle Assistenz ist wie eine aufregende Reise, die dich quasi dazu zwingt kreativ zu sein und selbst zu denken.

 

Aber ACHTUNG:
Freelancing ist nicht jedermanns Sache und sollte nicht als einfaches Geld verdienen angesehen werden, bei dem man ab und zu ein bisschen was tun muss. Es ist eine ernsthafte Berufswahl und du musst dich voll und ganz dafür einsetzen.
Es lohnt sich aber wirklich!
Mein Ziel ist es, dir nicht nur dabei zu helfen, ein erfolgreiches Virtuelle Assistenz Business aufzubauen und zu führen, sondern auch dir zu lernen wie ein Unternehmer zu denken und zu handeln. Denn sobald du das kannst, kannst du alles tun.

 

Nächste Schritte:

Wenn du nun der Meinung bist, dass das genau das ist was du immer wolltest und das Virtuelle Assistenz Business genau das richtige für dich ist, dann lies hier weiter…